Microsoft PowerPoint Mac

2016

Mit Microsoft PowerPoint, der Version der Bürosoftware von Office für Mac, kannst du beliebige Präsentationen mit Multimedia-Elementen gestalten

8/10 (138 Stimmen)

Wenn es darum geht, eine Arbeit oder eine Idee vorzustellen, einen Vortrag zu halten oder irgendein Konzept vor Publikum zu erklären, dann ist es immer gut, das Ganze audiovisuell zu umrahmen. Microsoft PowerPoint ist zweifelsohne die beste Software zum Gestalten von Präsentationen und ein mittlerweile grundlegendes Tool des Büropakets von Microsoft Office.

PowerPoint für Mac: das beste Tool zum Erstellen von Präsentationen

Seit seiner Herausgabe in den 80er Jahren wurde dieses Programm fortwährend weiterentwickelt, wobei stets auf die aktuellsten technischen Anforderungen und Möglichkeiten geachtet wurde. Heutzutage wird es hauptsächlich im professionellen Umfeld sowie im Bildungswesen verwendet und ist somit zu einem der meistbenutzten Tools zum Darbieten von Ideen in der Öffentlichkeit geworden.

Dieses Programm ist Teil der Bürosoftware von Microsoft Office und obgleich es eine Online-Version von PowerPoint gibt, bietet die Desktop-Version natürlich mehr Flexibilität, Freiheit und Möglichkeiten zum Arbeiten.

Prezi, Slides von Google oder Keynote von Apple – alles Alternativen, die nicht mit dieser Software mithalten können.

Die aktuellste Version von PowerPoint von 2016 lässt ältere von 2010 oder 2013 weit hinter sich zurück, da sie extrem viele Vorteile bietet, was Gemeinschaftsprojekte und Konnektivität angeht. Da wären einerseits Vorlagen oder vordefinierte Templates für ein schnelleres und einfacheres Arbeiten, Funktionen für das Formatieren von Texten, Tools für Animationen oder das Einfügen von Video- und Audiodateien sowie Grafiken. Und andererseits noch folgende Features:

  • Transformations-Funktion, wobei dem Inhalt fließende Bewegungen hinzugefügt werden können, indem Folienübergänge verdoppelt werden.
  • Zoom-Funktion, um interaktive Folien mit Zusammenfassungen zu gestalten, wobei Ausschnitte der Prästentation vergrößert bzw. verkleinert werden können.
  • Tool zum Projizieren der Präsentation auf einen zweiten Bildschirm, mit Notizen für den Sprecher.
  • Synchronisierung mit Online-Speichern wie OneDrive oder SharePoint.
  • Synchronisierte Zusammenarbeit zwischen allen Mitgliedern einer Arbeitsgruppe.
  • Hinzufügen oder Beantworten von Kommentaren direkt neben der Folie, mit der gerade gearbeitet wird.

Ein wichtiger Aspekt, der bei PowerPoint sowie allen anderen Apps des Office-Pakets integriert wurde, ist das plattformübergreifende Arbeiten der Software: sie wird mit allen anderen Apps synchronisiert, weshalb wir synchron mit anderen Geräten wie iPhone, windows- sowie androidbasierten Geräten oder der Online-Version arbeiten können. Dazu müssen wir uns nur über unseren Microsoft-Account verbinden.

Wie kann ich PowerPoint herunterladen?

Wo es früher möglich war, die Datei unabhängig vom Programm herunterzuladen, bleibt uns heutzutage nichts anderes übrig, als sie über Office 365 zu erwerben. Microsoft bietet auf diesem Weg eine monatliche Gebühr für seine Bürosoftware an, anstatt alles auf einmal zu einem höheren Preis zahlen zu müssen.

Auf jeden Fall gibt es verschiedene Angebote und Preise, die auf die jeweiligen Bedürfnisse der Benutzer zugeschnitten sind: häuslicher, akademischer oder professioneller Gebrauch...Weshalb du dich auch für den Download der Testversion mit deinen Zahlungsdaten anmelden musst, selbst wenn du das Programm nachher nicht kaufen möchtest.

Voraussetzungen und weitere Infos:
  • Dieser Download beinhaltet das gesamte Office 365-Paket. Falls du davon nur PowerPoint benutzen möchtest, musst du es aus der Liste mit den zu installierenden Programmen auswählen.
  • Du kannst das Programm 30 Tage lang testen.
  • Du musst deine Zahlungsdaten angeben.
Steffi Hiller
Steffi Hiller
Microsoft
Vor 3 Monaten
07/07/20
724 MB

Wir haben ein offenes Ohr für dich. Gibst du uns dein Feedback?

Nicht angemeldet

Nicht angemeldet